Philips S5420/06

Philips hat Produkttester gesucht. Also haben wir uns beworben - und yeah ... wir sind dabei :-)

Philips S5420/06 AquaTouch Nass- und Trockenrasierer inkl. Präzisionstrimmer


Bevor es ans ausgiebige Testen geht, hier erstmal ein paar Informationen zum Philips Aqua Touch, den man übrigens nicht nur bei Philips, sondern auch bei Amazon erwerben kann.

Was macht einen hochwertigen Rasierer aus?

Ein erstklassiger Rasierer zeichnet sich durch zwei Dinge aus: hautschonend und gründlich

1. Elektrische Rasierer sind besonders hautschonend, da die scharfen Klingen nie direkt mit der Haut in Kontakt kommen.
2. Was ist der Unterschied zwischen Rotations- und Folienrasierern? Folienrasierer rasieren mit linearen Bewegungen. Da Barthaare in verschiedene Richtungen wachsen, verwendet Philips Rotationsrasierer. Diese erfassen Haare durch kreisende Bewegungen einfacher aus unterschiedlichen Winkeln.
3. Rotationsrasierer passen sich der komplexen Gesichtskontur besonders gut an und ermöglichen so eine sehr gründliche Rasur.
  • Abgerundete Scherköpfe zum Schutz der Haut
  • Hautschonende Rasur dank der optimalen Konturenanpassung
  • Gründliche Rasur dank des patentierten Lift & Cut Systems

Philips AquaTouch– Nass oder Trocken, die beste Hautschonung

Die AquaTouch Serie schützt die Haut während einer erfrischenden Rasur. Unser MultiPrecision Klingensystem mit abgerundeten Scherköpfen gleitet sanft über die Haut und schützt diese optimal.
Skin Protection System - Schützt 10x besser als ein gewöhnlicher Klingenrasierer*
Die Haut im Gesicht ist unregelmäßig und uneben. Bei einem Klingenrasierer läuft die Klinge direkt über die Haut, wodurch bei jeder Rasur viele Mikrorisse entstehen. Man kann sie nicht mit dem Auge sehen, aber spüren.
Das SkinProtection System ermöglicht es, dass die Klinge die Haut nicht direkt berührt. Die weichen, abgerundeten Scherköpfe wurden speziell entwickelt, um eine hautschonende Rasur und bis zu 10x weniger Mikrorisse zu gewährleisten.

Anwendungen

  • Rasieren: ob nass oder trocken, mit dem geht jede Rasur glatt
  • Stylen: SmartClick-Präzisionstrimmer für kleine Korrekturen an Schnurrbart und Kotletten für den perfekten Abschluss
 

Skin Protection System

Das hautschonende System ermöglicht eine gründliche Rasur und beugt gleichzeititg Hautirritationen vor. Die abgerundenten Scherköpfe bieten optimalen Schutz und gleiten problemlos über die Haut.

Multi-Precision Schersystem

Die Multi-Präzisionsklingen rasieren lange Haare und kurze Bartstoppeln: Die Schlitze erfassen und schneiden lange Haare, dank der Löcher werden selbst kürzeste Bartstoppeln erfasst und abgeschnitten.

5-Direction DynamicFlex Heads

Die flexiblen Scherköpfe passen sich in 5 verschiedene Richtungen den Gesichtskonturen an und ermöglichen so eine schnelle und hautnahe Rasur auch entlang der Kinn- und Halspartie. 

45 Minuten kabellos Rasieren

Der Rasierer hat eine Akkulaufzeit von 45 Minuten und mehr. Das entspricht ca. 15 Rasuren bei einer Ladezeit von einer Stunde. Er lässt sich nur kabellos anwenden. 

Aquatec Wet & Dry

Wählen Sie Ihre bevorzugte Art der Rasur – nass oder trocken. Die Aquatec Versiegelung ermöglicht Ihnen eine eine erfrischende Nassrasur mit Gel oder Schaum - auch unter der Dusche. 

SmartClick Präzisionstrimmer

Verwenden Sie den hautfreundlichen SmartClick Präzisionstrimmer, um Ihren Look zu vollenden. Er ist ideal zum Trimmen des Schnurrbartes und der Kotletten. 

Super Lift & Cut System

Das patentierte System besteht aus 2 Klingen: Die erste Klinge hebt jedes Haar sanft an und die zweite Klinge schneidet es direkt an der Hautoberfläche ab – für eine gründliche Rasur. 

Hier jetzt nun die ersten Testergebnisse:


Nun hatten wir bzw. mein Mann, einige Tage Zeit, den Rasierer zu testen. Vielen Dank hier noch einmal an Philips, dass wir bei dem Test dabei sein durften.

Der S5420/06 sieht auf jeden Fall optisch sehr ansprechend aus. Der Rasierer liegt sehr gut in der Hand und ist auch sehr leise. Da hatten wir schon ganz andere Erfahrungen. Aufladen ging sehr schnell, gerade eine Stunde.
Los ging der Test mit Trockenrasur. Auf jeden Fall gibt es hier ein sauberes Scherergebnis. Dank der flexiblen Scherköpfe selbst an „Problemzonen“ kein Problem für den S5420/06. Die Multi-Präzisionsklingen erfassen wirklich jedes Haar, egal ob lang oder kurz.
Auch von der Nassrasur waren wir überzeugt. Hier ebenfalls ohne Probleme ein sauberes Ergebnis. Die Reinigung des Rasierers ist auch ein Kinderspiel, er ist fix unter warmem Wasser gesäubert.

Den Rasierer habe ich dann auch noch „zweckentfremdet“. Was für den Mann gut sein soll, kann ja für Frauen nicht schlechter sein. Sommerzeit – Rock – kurze Hosen – also glatte Beine sind hier gefragt. Den richtigen Rasierer dafür habe ich da noch nicht gefunden. Ich habe immer, egal ob Nass- oder Trockenrasur, eingewachsene Haare, extreme Hautirritationen.
Also ging es gestern ran an die Beine. Und was soll ich sagen? Supi – das Ergebnis kann sich zumindest mal sehen lassen. Tag 2 heute – mal noch kein jucken, kratzen oder ähnliches. Das hatte ich leider bisher bei allen herkömmlichen Rasierern. Was mich ein wenig gestört hat, es hat sehr lange gedauert. Vielleicht geht es bei der Nassrasur dann etwas schneller. (das Ergebnis reiche ich dann nach)

Wie auch andere Tester berichten, ein Etui für die Aufbewahrung wäre nicht schlecht gewesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen