Markenjury - Melitta-Café

Bei Markenjury konnte man sich für Melitta-Café (ganze Bohnen) bewerben. Die Freude war groß - juhuuuu wir sind dabei.


Mein Café: Erhältlich in drei Röstgraden 

  • Mild Roast (Stärke 2) - Harmonischer, ausbalancierter Charakter mit fein-fruchtiger Note.
  • Medium Roast (Stärke 3) - Samtweicher, vollmundiger Charakter mit nussigen Anklängen.
  • Dark Roast (Stärke 4) - Volles und intensives Aroma mit Nuancen dunkler Schokolade.

Melitta hat sich von Ihren Lieblingscafés inspirieren lassen und „Mein Café“ entwickelt, ein Kaffee-Sortiment aus ganzen Bohnen, das in drei Röstgraden erhältlich ist. Jede Sorte ist perfekt auf die Zubereitung im Vollautomaten abgestimmt und überzeugt mit ihrem vollen Aroma und einer feinen, samtweichen Crema.

Die Verpackungen sind sehr ansprechend. Ein tolles Kaffeearoma ist schon beim öffnen zu riechen. Ideal für die Zubereitung im Kaffeevollautomaten. Aber natürlich auch in der Filtermaschine.

Bevor wir den natürlich genießen können, müssen erst einmal Vorbereitungen getroffen werden.


Meine Kaffeemühle lässt mich da auch nicht im Stich. Je länger gemahlen, desto feiner natürlich.










So haben wir alle 3 Sorten ausprobiert. Einen wahren Favoriten gab es nicht wirklich. Wir konnten uns mit allen drei Sorten gut anfreunden.
Obwohl ich persönlich für Mild Roast bin, (den kann ich auch noch abends trinken, ohne Probleme dann beim Einschlafen zu haben). Mein Mann genießt vorwiegend Dark Roast.

Also für jeden Geschmack ist was dabei. Wir sind voll und ganz überzeugt und können die Sorten  gerne weiterempfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen